Save The Cat – Zusammenfassung

Was habe ich aus dem Schreibratgeber „Save The Cat“ von Blake Snyder gelernt?

  • Vor dem Schreiben des Buches am Markt orientieren. Das heisst: Titel, Genre und Logline möglichst früh bestimmen.
  • Wer ist der Hauptprotagonist?, möglichst früh bestimmen. Dem Hauptprotagonisten eines der folgenden Ziele geben: überleben, Hunger, Sex, Schutz von Geliebten oder Angst vor dem Tod.
  • Die Struktur sollte folgendermassen aussehen:

(1) Opening Image

(5) Theme Stated

(1-10) Set Up

(12-25) Debate

(25) Break Into Two

(30) B Story

(30-55) Fun and Games

(55) Midpoint

(55-75) Bad Guy Closes In

(75) All Is Lost

(75-85) Dark Night Of Fears

(85) Break Into Three

(85-110) Finale

(110) Finale Image

  • The Board: Ein Board an die Wand aufhängen, dass horizontal viergeteilt ist in Abschnitte erster Akt, zweiter Akt Teil eins, zweiter Akt Teil zwei und dritter Akt. Alle Szenenideen auf Zettel notieren und diese dann auf dem Board platzieren. In jedem Abschnitt sollten neun Szenen hängen. Vier Szenen kann man dann noch frei auf die Abschnitte verteilen.
  • Bei langweiligem Infodump dem Überbringer der Botschaft zum Beispiel eine Knarre an den Kopf halten lassen, dadurch wird Szene spannender.
  • Ist mein Held wirklich aktiv oder wird er fremdgesteuert?
  • Kann ich meine Protagonisten beim Sprechen unterscheiden, auch wenn ich die Namen bei den Dialogen abdecke?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: